Hypno

Hypno-Voice  - Shop fĂŒr erotische Hypnosen, Esoterik, Erotik, Entspannung, sexy Geschichten

capLeft

capRight

Du fragst - ich antworte! Mistress Voice beantwortet Deine Fragen.

Hirnfick, Mindcontrol und erotische Hypnosen

Hier findest Du hÀufig gestellte Fragen an http://www.hypno-voice.com

Nach und nach, möchte ich, Mistress Voice, alle Deine Anfragen ausfĂŒhrlich beantworten. Jede Beantwortete Frage entstammt einem aufmerksamen Hörenden von euch. NatĂŒrlich bleibt hier jeder anonym und ich werde nichts ĂŒber Dich preis geben.

Ich versuche, selbst die verrĂŒcktesten Fragen mit Humor und immer einem kleinen, hintergrĂŒndigen, Schmunzeln zu beantworten. Ein LĂ€cheln von Dir, wĂŒnsche ich mir beim Lesen dieser Zeilen auch.

Frage 1:

Was bedeutet Erotische Hypnose?

Die erotische Hypnose bedeutet, dass ich als erzĂ€hlende Herrin Dein Denken und Deine GefĂŒhle durch bloße Gedankenkraft kontrollieren kann. In tiefer Trance, nimmst Du meine Worte auf und sie hinterlassen bei Erfolg tiefe Spuren. Ich könnte Dir allerdings niemals einreden, dass Du ein Hase bist, wenn Dein inneres Ich das nicht möchte.

Frage 2:

Was haben Hypnose und BDSM miteinander zu tun?

Da es beim BDSM-Fetisch auch um die Kontrolle Deines Willens geht, können die erotische Hypnose, Hypno-Fetisch und die Hypno-Domination fließend ineinander ĂŒbergehen.

Eine hypnotische Trance ist im weitesten und oft auch im naheliegenden Sinne eine Unterwerfung, da Du Dich in die HĂ€nde Deines GegenĂŒbers begibst.

Frage 3:

Was passiert bei einer solchen Hypnose?

Dein kritisches Urteilsvermögen wird hier komplett umgangen, da Du Dich bereitwillig, entspannt und vertrauensvoll auf eine von Dir gewÀhlte Hypnose-Sitzung einlÀsst. LÀsst Du Dich mit allen Sinnen darauf ein, kann es Dein Bewusstsein, Dein ganzes Verhalten und Denken beeinflussen oder sogar verÀndern.

Du vertraust Deinem GegenĂŒber, der Person die zu Dir spricht und gibst dabei Dein Bewusstsein in ihre HĂ€nde.

Du bist Dir genau sicher, dass sie weiß, was sie tut und besser weiß, was gut fĂŒr Dich ist. Dein Inneres beobachtet was Du tust, greift aber nicht ein, weil es ja das ist, was Du willst. Suggeriert man Dir etwas, was Du absolut nicht willst, wird Dich Dein „innerer Beobachter“ davon abhalten, es zu verinnerlichen.

Aber Du denkst nicht mehr wirklich, weil das WohlgefĂŒhl, die WĂ€rme und das schöne GefĂŒhl der Geborgenheit zu schön sind, als das Du Dich mit schweren Gedanken herauswinden willst. Du fĂŒhlst innerlich, dass Dich Jemand an die Hand nimmt, begleitet und Dir nichts ĂŒbles passieren wird.

Frage 4:

Was ĂŒberzeugt mich, Dir zu vertrauen?

Das ist eine Sache der Chemie. GefĂ€llt Dir meine Stimme? Und die bereits vorhandenen Audio-VorschlĂ€ge machen Dich heiß? Dann wird es nicht so schwer, sich fallen zu lassen.

Es gibt auch FĂ€lle, die mĂŒssen eine Hypnose mehrmal hintereinander hören, um sich vollstĂ€ndig darauf einlassen zu können.

Der Wunsch, sich auf Stimme, AtmosphĂ€re und die dazugehörige Herrin einzulassen, ist meistens viel grĂ¶ĂŸer, als die natĂŒrliche Abwehr.

Zumal der Zuhörer die erotische Hypnose als Erlebnis und persönliches Kopfkino erleben möchte und auch wird. Es ist ein interessantes Abenteuer und fĂŒr den einen oder anderen viel mehr, als ein interessantes Experiment.

Frage 5:

Bist Du eine richtige Herrin und Dir der Verantwortung bewusst?

Ja das bin ich. Zum einen weiß ich, wie man mit Sklaven, Subs oder einfach nur willigen und bereitwilligen Devotlingen umgeht. Ich weiß von ihren geheimen Fantasien und wie der eine oder andere tickt.

Verantwortung zu ĂŒbernehmen, gehört zum Fetisch. Ohne Verantwortung, kein Vertrauen. Ohne Vertrauen, kein Fetisch.

Ich bin niemand, der mal eben so auf die Schnapsidee kommt, gleich mal schnell ein Hypnosefile zu erstellen. Sicher will ich damit auch Geld verdienen, das ist hier schließlich ein Shop.

Aber es gehört eben auch jahrelanges Interesse dazu. Das Interesse fĂŒr das Unterbewusstsein eines Menschen und wie es sich bewegen und verĂ€ndern lĂ€sst. Die wandelbare Psyche und das besondere GefĂŒhl, diese mit Fantasie steuern zu können.

Frage 6:

Triggern mich die sexy Storys auch? Was machen die Hör-Pornos mit mir?

Nein, die sexy Storys und erotischen Fetischgeschichten sind einfach geile Kopfpornos. Erotische Hörspiele, die Dir fantasievolle Wichsgeschichten erzÀhlen. Passend zu jedem Fetisch, der Dir und mir gerade einfÀllt.

Ich erzĂ€hle Dir ein heißes Kopfkino, steuere damit lediglich Deine Fantasie und Geilheit.

Bei der erotischen Hypnose sieht das anders aus. Hier steuere ich jegliche GefĂŒhlsemotionen und bewege Dich damit.

Wenn ich Dich triggern möchte, dann wirst Du es VOR dem Kauf erfahren. Versprochen!

 

Hypnovoice bannershopb

mistressvoice@hypno-voice.com

Die Stimme in Deinem Kopf

Alle Hypnosen erhÀtlich in meinem Shop

Mail me

Erotische Hypnosen

Frage 7:

Welche Referenzen hat Mistress Voice?

Zum einen meine lange Erfahrung als reale Herrin, zum anderen bereits viele „Versuchsobjekte“ an denen ich mich mit GefĂŒhl und Geschick versuchen konnte. Diese praktische Erfahrung finde ich zum Beispiel sehr wichtig.

Dann habe ich mich ĂŒber verschiedene medizinische Fortbildungen vor einigen Jahren therapeutisch ausbilden lassen, insbesondere bei der Suchtentwöhnung und der Lösung psychischer Blockaden.

Aber mich reizt mehr das erotische Erleben meines Zuhörers. Erotische Traumreisen, wirkungsvolle Rollenspiele, die Verwendung posthypnotischer Trigger, im Zusammenhang mit sexuellem Erleben und BDSM. Erotische Traumreisen sind meine eigene große Leidenschaft.

Und nur mit eigener Leidenschaft, kann ich Dir ein besonders geiles Erlebnis verschaffen.

Frage 8:

Was sind posthypnotische Trigger? (PHT)

Das sind mit einer intensiven Traumreise verbundene Empfindungen, auf die Du innerhalb und außerhalb Deiner Trance reagieren wirst. Worte, GerĂŒche, GeschmĂ€cker und Erlebnisse werden innerhalb der Hypnose mit einer bestimmten Wirkung verbunden.

Beispiel: ErzĂ€hle ich Dir wĂ€hrend Deiner erotischen Trance von Chili und einer verbunden Erektion, so wird dies so intensiv auf Dich einwirken, dass Dein Gehirn Dir genau das immer und immer wieder suggeriert. Siehst, hörst, fĂŒhlst und schmeckst Du Chili, wirst Du jedesmal einen DauerstĂ€nder bekommen.

Diese so genannten Trigger sind vielfĂ€ltig einsetzbar und absolut wichtig fĂŒr die Bewegung Deines inneren Bewusstseins.

NatĂŒrlich ist es auch innerhalb einer Hypnose möglich, Dich von diesem Triggern wieder zu befreien. Es soll ja eine Traumreise fĂŒr Dich sein und kein gefangener Alptraum werden.

Frage 9:

Wieso hast Du kein modernes Shopsystem?

Hab ich doch mittlerweile!

http://shop.hypno-voice.de/

 

Allerdings mag ich den persönlichen Kontakt. Nach wie vor. Durchaus mal wichtig, damit Du fĂŒr Dich die richtige Auswahl triffst.

Frage 10:

Gibt es Fantasien, erotische Geschichten und Hypnose-Themen, die Du nicht besprichst? Wo sind Deine Tabus?

Spontan gesagt: es gibt keine Tabus. Zwar kannst Du mir Dein Kopfkino erzÀhlen und ich werde Dich eine entsprechende Traumreise auch erleben lassen, aber das Steuer halte immer noch ich in der Hand. Die Herrin ist aber generell der Meinung: Gedanken sind frei, flieg mit ihnen und sieh Deine Welt aus einer besonderen Perspektive.

Das einzige: Du musst 18 Jahre alt sein.

Frage 10:

Können gesundheitliche Probleme auftauchen?

In der Regel nicht, da meine Audio-Files schon sehr darauf bedacht sind, dass weder ein geistiger noch körperlicher Schaden auftritt oder bleibt.

Aber dennoch lassen sich durch Aufregung und innere Pulsbeschleunigung, auch leichte Kreislaufbeschwerden und ein GefĂŒhl der Unwirklichkeit nicht ganz vermeiden. Kommt aber in den seltensten FĂ€llen vor.

Um dies zu vermeiden, rate ich allerdings immer dazu, noch einen Augenblick zu verweilen. Nicht sofort aufspringen und gleich mit dem Alltag weiter machen. Denn bedenke, Du hast ein intensives Erlebnis hinter Dir und bist keine Maschine.

Lass das Erlebte noch etwas auf Dich einwirken.

Ich kann Dich jedoch beruhigen. Die meisten berichten aber ĂŒber ein unglaublich frisches und geiles GefĂŒhl als Nachwirkung der Traumreise.

Frage 11:

Hey! ich kenne Deine Stimme von woanders her...! Warum bist Du hier nicht...?

Klar, das ist gut möglich. Meine Stimme ist mein Kapital. Und das ist schon lÀnger so. Nur in anderen Projekten. Hier bin und bleibe ich Mistress Voice. Sprich mich bitte auch als solche an.

Alles was ich erstelle und mache, hat etwas mit Fantasie zu tun. Dein Ohr, Dein Gehirn und Dein Schwanz reagieren auf meine Stimme. Einzig meine Stimme soll Dich leiten. Magie, Zaubern und ein fantasievolles Erlebnis, entsteht durch TrÀume. Deshalb lasse ich jegliche Vorstellungen offen.

Ich bin die Stimme in Deinem Kopf!

Du wirst mich jedenfalls auch bei Synchronaufnahmen, bekannteren Hörspielen, Werbejingles im Radio und der Telefonerotik wieder finden. Alles mit Herzblut und Liebe! Mistress Voice gibt fĂŒr jedes Projekt 200%

Frage 12:

Deine Stimme ist wirklich toll. Kann man Dich fĂŒr Projekt XY buchen?

Synchronaufnahmen? Werbestimmen? Jingles? Aber natĂŒrlich. Ich mag meine Stimme und prĂ€sentiere sie gerne und in jeglicher Form. Schreib mich an, wenn Du einen interessanten Auftrag hast. Ich wollte schon immer mal an einer richtig großen Produktion teilnehmen. Ich bin da geistig und seelisch recht frei.

Frage 13:

Warum kein Paypal?

Paypal akzeptiert keinen erotischen Content! Die Damen und Herren dort, haben mir ausdrĂŒcklich untersagt, diese Dienstleistung weiterhin fĂŒr meine Projekte zu nutzen.

Also mĂŒssen wir diesbezĂŒglich etwas umdenken. Amazon geht nach wie vor ĂŒber mich. ZusĂ€tzlich habe ich einen seriösen Finanzdienstleister, der euch Sofort.de, Vorkasse und Visa anbietet. Alles geht darĂŒber auf mein eigenes Konto.

Mein Shopsystem ermöglicht mir eine recht schnelle Bearbeitung eurer AuftrÀge. Nach Zahlungseingang, kann ich euch direkt und Sofort eurer Wunsch-Audiofile biete.

Frage 14:

Bist Du eine Hexe? Machst Du Vodoo? Ich fĂŒhle mich seit Wochen zu Dir hingezogen. Ist das gefĂ€hrlich?

Äh nein... Ich bin keine Hexe, keine Wicca. Aber durchaus interessiert daran, Deinen innersten Nerv je nach Neigung zu verzaubern, zu manipulieren und zu bewegen. Vodoo und tote HĂŒhner brauche ich dafĂŒr nicht. Mir reicht da alleine meine Stimme.

Ich frage mich, warum diese Frage so oft kommt? Hast Du vielleicht angst, Dich vertrauensvoll fallen zu lassen? Habt ihr das GefĂŒhl, nicht mehr alleine da raus zu kommen?

Falls das so sein sollte, empfehle ich euch meine esoterischen Hypnosen. Die Dich durchaus auch wieder “entzaubern” und befreien könnten.

Aber meine Geheimformel und das Rezept fĂŒr Deine Faszination sind tatsĂ€chlich ĂŒberirdisch magisch. Lass Dich doch einfach verzaubern?

 

Frage 15:

Warum haben die Sklavenaufgaben und Quickies keine Trance?

Die Sklavenaufgaben sollen Dich dazu animieren, praktische und direkte Aufgaben auszufĂŒhren. Du kaufst Dir Aufgaben. Es ist unmöglich, eine praktische Aufgabe unter Hypnose laufen zu lassen. Jedenfalls nicht, ohne meine Live-Kontrolle.

Die Quickies sind eben Quickies! Kurz, knackig und eben fĂŒr zwischendurch. WĂŒrde wenig Sinn machen, oder?

Anders ist es bei den erotischen Geschichten. GefĂ€llt Dir eine davon, kann ich Dir eine Trance dafĂŒr einbauen. Gegen einen gewissen Aufpreis öffnen sich viele TĂŒren.

Frage 16:

Ich möchte Dir was schenken. Hast Du eine Wunschliste?

Aber natĂŒrlich. Ich liebe Amazon. Aber sei so clever und schreib doch bitte dabei, von wem das Geschenk ist? Auch eine Hypnoseherrin sollte die Chance bekommen, sich den Schenkenden aufmerksamer zu betrachten. Und ein freundliches “Oh, vielen Dank!” willst Du mir sicher nicht verwehren, oder? ;)

https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/?ie=UTF8&cid=A31KKSEDDF1CQ9

Frage 17:

Du bist doch Lady Virgilia?

Dieser Name kommt in meinen ersten Projekten auch vor. FĂŒr Neulinge ist es scheinbar wichtig, es hin und wieder zu erwĂ€hnen. Auch wenn es offen und ĂŒberall erwĂ€hnt wurde.

SelbstverstĂ€ndlich... Wer mich noch so nennen möchte, darf das gerne machen. Da gibt es nichts zu verheimlichen. Allerdings steht dieses Projekt fĂŒr eine andere Phase meines Lebens. Nichts hat sich geĂ€ndert, nur der Name und das Projekt.

Ohne gewisse Phasen und Erfahrungen, kann nichts kĂŒnstlerisch wertvolles entstehen. Ich bin dankbar fĂŒr jede Minute, in der ich dazu lernen kann.

Stimme und Person sind die gleichen. Es ist aber eine Weiterentwicklung. Und Weiterentwicklungen bekommen auch andere Namen.

Falls hier der eine oder andere ein Mysterium erwartet, muss ich ihn leider enttĂ€uschen. Alles ganz unspektakulĂ€r. Legt euren Fokus auf meine Hypnosen und Geschichten. Denn die sind wirklich spektakulĂ€r und dĂŒrfen es auch sein. ;)

Frage 18:

Was singst Du unter der Dusche? Kann man Dich auch als SĂ€ngerin buchen?

Äh nein... Ich spiele gerne mit meiner Stimme. Ich kann sehr gut Stimmen imitieren und nutze sie ĂŒberaus gerne. Synchronaufnahmen und Werbejingles sind kein Problem. Mache ich gerne. Aber ich habe keine gute Singstimme. Wer gut sprechen kann, muss nicht unbedingt schmerzfrei singen können. Deshalb muss ich zum Schutz aller feinsinnig hörenden Menschen sagen: nein, Auftritte bei denen ich singen soll, muss ich erstmal leider absagen. Sorry!

Wenn ich alleine unter der Dusche bin und niemand dabei zu Schaden kommt, dann kann es schon mal sein, dass ich die rockige Richtung bevorzuge. Ich mag Töne, ich mag Bass, ich mag Rumms. Beantwortet das die Frage? ;)

Frage 19:

Warum beantwortest Du nur Mails und keine Chatanfragen? Hast Du WhatsApp?

Ich beantworte bei Facebook sehr wohl Chatanfragen. Aber nur die, die eben nicht offensichtlich auf einen netten Plausch hinaus laufen. Fragen die ganz offensichtlich mit dem Thema zu tun haben, die beantworte ich. Wirklichen Freunden und Bekannten, denen antworte ich. Angebote - beantworte ich. Denn so leid es mir tut, bei 20 aufplöppende Fenster alle 5 Minuten, wĂŒrde ich zu gar nichts mehr kommen. So halte ich es also auch mit WhatsApp. Wobei letzteres sogar enge Freunde an mir bemĂ€ngeln. Ich bin kein Chatmensch! Echt nicht. Nie gewesen. Ich bin ein Mensch, der lang und deutlich ausfĂŒhrende Worte liebt. Der letzte Sub weiß ein Lied davon zu singen, der mir extra dafĂŒr ein Telefon gekauft hat. WhatsApp ist fĂŒr mich nichts.

Wenn Du mich also erreichen möchtest, Fragen hast, Mistress Voice kennen lernen willst, so ist das natĂŒrlich möglich. Mails beantworte ich immer gerne und sofort. Mir gut bekannte Hörende, Sklaven und Auftraggeber, telefonieren auch mit mir. Ich scheue mich nicht vor netten Kontakten. Aber ich mag eben keinen Chat. Vor allem nicht, wenn ich mit Hi und Hey Baby angesprochen. Nix Baby, nix Hai in Sicht. Sprich anstĂ€ndig! Es gibt auch so etwas, wie Respekt.

Frage 20:

Ich brauche den persönlichen Kontakt zu Dir! Verkaufst Du auch Höschen oder “verfeinerte” MenĂŒs.

Warum nicht? Wenn es Dir die Trance und das hinein fĂŒhlen erleichtert? Ich bin da generell offen, mache da aber keine offiziellen Angebote. Es gehört also nicht zu meinem Shop-Spektrum.

Frage 21:

Kommst Du mich in meinem Hotelzimmer besuchen? Ich zahle gut!

Sei froh, dass Du in meinen Geschichten die Möglichkeit hast, davon zu trÀumen. Ich werde Dir auch gerne eine entsprechende Hypnose erstellen. Aber ich bin keine Prostituierte und besuche keine fremden MÀnner. Da hast Du meinen Shopinhalt leider missverstanden.

Frage 22:

Bist Du das auf den Fotos?

Meine Arbeit, meine Leidenschaft, meine ErzÀhlungen, haben etwas mit Fantasie zu tun. Fantasie wird definitiv eingeschrÀnkt, wenn man zu viele Fakten kennt. Wenn Du eine Hypnose hörst, dann bin ich die Person, die Du wunderschön und geil findest. Das ist sehr wichtig, um sich vollstÀndig in seiner Lust fallen lassen zu können. Vielleicht magst Du dicke Frauen, vielleicht magst du Schlanke, vielleicht ganz sportliche Damen... Lass die Vorstellung in Deinem Kopf zu, egal wie sie aussieht.

I'm every woman, It's all in me”

(Whitney Houston)

Magie ist nicht greifbar. Gelingt es Jemanden, sie zu erklĂ€ren, wird Dir die ErklĂ€rung vielleicht sehr gefallen (da bin ich mir bei einigen sogar sicher). Doch sie wird langweilig. Weil kein Raum mehr fĂŒr eigene WĂŒnsche, Vorlieben und TrĂ€ume bleibt.

Aber wenn es Dich beruhigt. Ich bleibe meinem Typ treu. Es existieren tatsÀchlich einige reale Fotos von mir, die Du schon kennst. Immer mal wieder. Welche das sind, werde ich Dir aber nicht verraten.

Lass Dich magisch verzaubern und Deine Fantasie anregen! Ich werde Dich mit anregender Lust aus Deinem viel zu faktenreichen Alltag entfĂŒhren. Magie ist das Zauberwort. TrĂ€ume und Magie.

Lausche meiner Stimme und sie wird Deine Fantasie tragen...

Frage 22:

Ich bin sauer! Du hast schon wieder ein Thema genommen, welches mich nicht anspricht. Auf den ganzen Fetischquatsch hab ich keinen Bock.

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Wenn Du mich nicht ansprichst, kann ich Dir auch nicht weiterhelfen. Ich mache nicht nur Fetischhypnosen. Es können erotische Hypnosen ohne Suggestion sein, Anweisungen, Krimis, Pornos ohne  Suggestion, Kurzgeschichten ohne Erotik. Kurzgeschichten mit Erotik. Alles was in die Magie mit Worten geht, kannst Du von mir haben. Wenn Du willst, auch erotisch gesprochene Kochrezepte. :D Aber Du musst Dich schon bei mir melden. Dann sag ich Dir, ob es auch meiner eigenen Lust entspricht.

Auch wĂŒtende Smileys sind fĂŒr mich nicht gleich ersichtlich. Bin ich so ĂŒberirdisch, dass ich Gedanken lesen kann? ;)

Frage 23:

Schlampe. Du bist eine Abzockerin. Warum schreibst Du meinen Mann an? Ich bringe Dich um!

Diese außergewöhnlich freundlichen Liebkosungen von irgendwelchen Ehefrauen, möchte ich hiermit freundlich beantworten.

Schlampe! Gesundheit! Bist Du 12 Jahre alt, oder warum lÀsst Du mir diese Nachricht so ohne brauchbaren Absender zukommen? Und nein, Schlampe ist nicht mein Name. Mein Name ist Mistress Voice (oder meinetwegen auch Lady Virgilia)

Du bist eine Abzockerin! Warum? WĂ€re ich auch eine Abzockerin, wenn ich selbst gestrickte Wollstrumpfhosen verkaufen wĂŒrde? Ich verkaufe eine vollstĂ€ndige Ware, ein Produkt, einen Artikel. Eine Traumreise, an der ich lange gearbeitet habe. Und fĂŒr diese Ware bekomme ich Geld. Das ist ein Shop. Punkt.

Warum schreibst Du meinen Mann an? Wenn ich Deinen Mann jemals angeschrieben haben sollte, dann als Antwort auf seine Anfrage. Meine KĂ€ufer kommen mit ihren Fantasien zu mir, nicht ich zu ihnen.

Ich bringe Dich um! WĂŒrdest Du bitte Name, Adresse und Telefonnummer hinterlassen, damit ich vorher rechtzeitig die Polizei rufen kann? Vielen Dank!

Frage 24:

Ich kann wegen Dir nicht mehr schlafen. Schlafe mit erigiertem Schwanz ein und wache damit wieder auf. Ich explodiere gleich!!!

Oh bitte nicht. Nicht explodieren. Mach`s Dir doch und denke dabei an mich. Wenn ich Dich innerlich berĂŒhre, dann solltest Du immer und immer wieder meine Hypnosen hören. Es sind auch welche in meinem Shop, die Dich einfach nur erregen und zum Höhepunkt bringen sollen. Es freut mich aber ausgesprochen (ganz ehrlich!), dass ich auch nachts Deine TrĂ€ume bestimme. Denn dann hat meine Hypnose tiefe Spuren hinterlassen. Und hier fĂ€ngt erst alles an...

Frage 25:

Ich liebe Dich! Habe mich völlig in Deiner Stimme verloren... Wie kann ich das in meinen Alltag integrieren?

Sehr schön. Lebe es aus! Liebe es, mich und meine Stimme zu lieben und genieße jede Minute mit diesem GefĂŒhl. Es schadet weder Dir noch Deinem Alltag. Betrachte es als Bereicherung fĂŒr Dich und Dein Leben. Leb es weiter, mit meiner Stimme in Deinem Ohr.

 

 

footerCapLeft

website design software
[Home] [Buch der Hypnose] [Erotische Hypnose] [Sexy Erotik Story] [Devote Aufgaben] [Esoterische Hypnose] [Spiel der Lust] [Quickies to go] [Tribut me - Sub beschenke mich] [Deine Fragen] [Zahlungsweisen] [Hypno-News] [Newsletter] [Kontakt] [Toplisten] [Erotikverzeichnisse] [Impressum]

footerCapRight